Juli 2016 offi­zi­ell unter­bun­den hat, lässt das Unter­neh­men offen­bar immer noch Upgrades zu, wenn du das Betriebs­sys­tem über einen USB-Stick instal­lierst. Nach voll­ende­ter Instal­la­ti­on reicht dann die Ein­ga­be des Schlüs­sels von Win­dows 7 oder 8.1, um die Ver­si­on zu verifizieren. Wenn dei­ne Fest­plat­te oder SSD rand­voll mit Daten ist, bleibt Win­dows 10 womög­lich nicht mehr genug Platz für die Instal­la­ti­on des Updates. Soll­te eine Aktua­li­sie­rung aus­blei­ben, dann ist das womög­lich die Ursa­che. Du kannst Platz schaf­fen, indem du sel­ten ver­wen­de­te Pro­gram­me oder nicht mehr benö­tig­te Daten löschst.

Ein weiterer Vorteil ist die vereinfachte Bereitstellung und Installation von DLLs. Wenn ein Teil des Maschinencodes geändert werden muss – aufgrund etwaiger Schwachstellen oder Aktualisierungen – muss nicht jedes Programm einzeln aktualisiert werden, das mit der DLL verknüpft ist. Es genügt, einfach den Code innerhalb der DLL anzupassen und alle Programme können automatisch auf die aktuellste Version zugreifen.

Schwächen von DLLs

Klicken Sie mit der linken Maustaste darauf oder drücken Sie einfach . Der Registry-Editor versteckt sich im Windows-Stammverzeichnis und kann nicht wie andere Systemtools komfortabel im Start-Verzeichnis per Maus aufgerufen werden. Das ISO befindet sich anschließend im gleichen Ordner, bzw.

Geben Sie „Reg“ in die Windows 10-Suchleiste ein und wählen Sie dann die Registrierungseditor-App aus. Es wird dringend empfohlen, eine Sicherungskopie der Registrierung anzulegen, damit Sie im Falle eines Registrierungsfehlers nicht alle Ihre Dateien verlieren. Es gibt noch weitere Varianten von Registrierungsfehlern, die typischerweise Begriffe wie „CONFIG“, „Stop 0xc “ oder „hive error“ enthalten. Unabhängig davon, welche Fehlermeldung Sie sehen, sind die Schritte zur Behebung dllfiles.de einer beschädigten Registrierung in Windows 10 im Grunde die gleichen. Anschließend kann das Dialogfenster über „Abbrechen“ geschlossen werden. Die Änderungen werden durch einen Klick auf den Menüpunkt „Speichern“ unter „Datei“ gespeichert. In dem Dialogfenster das sich geöffnet hat kann nun ausgewählt werden was durch etwas anderes ersetzt werden soll.

Upgrade für VHD

Hinter mancher Windows-Datei mit rätselhaftem Namen steckt eine wichtige Systemfunktion. Wer sie versehentlich löscht, bekommt bald darauf Probleme. Zum Glück lässt sich das System mit einem einfachen Trick wieder reparieren. Erscheint das Fenster “Jetzt installieren” muss man links unten nur auf Systemreparatur drücken um dann in die erweiterten Reparaturoptionen bis hin zur Eingabeaufforderung zu gelangen. Auf dem Bildschirm Erweiterte Startoptionen können Sie Windows mit erweiterten Problem behandlungsmodi starten.